Carla Bobadilla „VERKAUFE WEGEN FINANZIELLER NOTLAGE“

Gastvortrag von Carla Bobadilla im Rahmen der Lehrveranstaltung „Wer suchet der findet und zeigt es dann her“ von Dr.in Gerda Lampalzer-Oppermann. Die Künstlerin Carla Bobadilla spricht unter anderem über ihre aktuelle Arbeit „Verkaufe wegen finanzieller Notlage“.

csm_CarlaBobadilla_0cc9be555a

Carla Bobadilla
geboren 1976 in Valparaiso
Studium der Bildenden Kunst an der Universität Playa Ancha, Valparaíso, Chile. Abschluss 2000 mit Auszeichnung. Seit 2000 freischaffende bildende Künstlerin, lebt sei 2002 in Wien.

Der Schwerpunkt von Bobadillas künstlerischer Arbeit liegt auf postkolonialen, migrationspolitischen und feministischen Fragestellungen. Ihre Arbeit ist durch antirassistische und partizipative Praxen gekennzeichnet. Zahlreiche Ausstellungen in Österreich und im Ausland. Seit 2009 Kunstvermittlerin an Schulen in Österreich und an Kunst- und Kulturinstitutionen. Mitherausgeberin des Buches Migrationskizzen, erschienen 2010 im Löcker Verlag, Wien. Frauen-Award des BMUKK (Preis der Jury) für das Buch Migrationsskizzen, 2010; Theodor-Körner-Preis für die Arbeit Industriefotografie, 2008; Atelier-Stipendium (Paris) des BMUKK, 2006. Derzeit künstlerische Beratung für Projekte der  Gebietsbetreuung/Stadterneuerung in drei Wiener Gemeindebezirken. Lehrt seit 2012 an der Universität für Angewandte Kunst Wien.

18.12. 2013 im Zeitbasierten Wohnzimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s