Lukas Marxt – Four by

Four by

Lukas Marxt
Film | 4:47 min.

 

Four by verwendet einen 6 Sekunden langen Ausschnitt eines Super 8 mm Filmes. Dieser wird immer wieder geloopt, neu arrangiert und bedient sich im Laufe des Filmes verschiedener Formate und damit auch unterschiedlicher Seitenverhältnisse. Das Material stammt aus einem HomeMovie der 70er Jahre. Ein Junge schaut zurück in seine eigene Vergangenheit, gebannt auf diesen Super 8 Film. Das alte Format verliert an Bedeutung und schafft eine Brücke zwischen HomeMovie und dem narrativen Film.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s