Autor: Dariusz

Cine Days

Cine Days ist eine dreitägige Veranstaltungs,-und Diskussionsreihe, der Abteilung Zeitbasierte Medien im Linzer Moviemento Kino, in der aktuelle Filme gesehen und zusammen mit den Filmemacherinnen und Filmemachern diskutiert werden. Die Veranstaltung steht thematisch im Kontext des jeweiligen Jahresthemas der Zeitbasierten Medien wie z.B. “Home Stories”, “Working Conditions” oder “Aneignung” und legt den Schwerpunkt auf experimentellere Positionen im zeitgenössischen Kino. Im Fokus stehen filmische Arbeiten mit dokumentarischem Ansatz, sowie politischem und sozialem Anspruch. Der Werkstattcharakter der Veranstaltung bietet den Studierenden eine Möglichkeit mit den eingeladenen Regisseurinnen und Regisseuren die Machart, aber auch die behandelten Themen des jeweiligen Films ausführlich zu diskutieren. Programm 2022 Veranstaltungen 2008-2020: eingeladene Gäste: Michael Reisecker, Sigmund Steiner, Sudabeh Mortezai, Gustav Deutsch, Norbert Pfaffenbichler, Elsa Kremser, Carmen Losmann, Paul-Julien Robert, Nina Rippel, Wolfgang Widerhofer, Ivette Löcker, Michael Palm, Andreas Horvath, Robert Schabus, Tizza Covi & Rainer Frimmel, Peter Schreiner, Tina Leisch, Thomas Fürhaupter, Anja Salomonovitz, Michael Pilz, Karin Berger, Manfred Neuwirth, Dariusz Kowalski. Filme (Auswahl): DIE DRITTE OPTION Thomas Fürhapter, Ö 2017 WAS UNS BINDET Ivette Löcker, Ö 2017 REISECKERS REISEN Michael Reisecker, Ö seit …

GUERILLA UNIVERSITÄT

Wärmste Empfehlung / Highly recommended ! GUERILLA UNIVERSITÄTFreie temporäre Territorien – Vom Verlernen lernenIndisziplinärer Kurs von/mit PhD In One Night – collective platform for aesthetic education of all  In der GUERILLA UNIVERSITÄT im Schloss Wolkersdorf werden vom 13. – 23.10.2021 Künstler*innen, Musiker*innen, Filmemacher*innen, Vermittler*innen, Student*innen, Schüler*innen und jede/r, die/der interessiert ist, in einem sich ständig verändernden kreativen Schaffens- und Lernprozess, in Workshops und Diskursveranstaltungen ein vielschichtiges Werk erarbeiten. Die GUERILLA UNIVERSITÄT ist ein kollaboratives Bildungsprojekt, in der Nachfolge von so genannten „radical education“ Experimenten des 20. Jahrhunderts (z.B. Bauhaus, Black Mountain College, Université de Vincennes). Mit dem französischen Starphilosophen Jacques Rancière (*1940 in Algier) hat die GUERILLA UNIVERSITÄT einen Protagonisten, der selbst noch an diesen radikalen Experimenten beteiligt war. Jacques Rancière wird am 22.10. 2021 persönlich zur GUERILLA UNIVERSITÄT ins Schloss Wolkersdorf kommen und wird auch am 23.10.2021 in der Künstlerhaus Vereinigung in Wien an den Workshops und an der Abschlusskonferenz teilnehmen.  13. – 22. Oktober, Schloss Wolkersdorf im Weinviertel, Schlossplatz 2, 2120 Wolkersdorf täglich 13:00 – 17:00 Uhr (außer Montag und Dienstag 18./19.Okt.)  19. Oktober, Medienwerkstatt Wien, Neubaugasse 40a, 1070 Wien 13:00 – 17:00 …

Jahresthemen/Semester Topics – Zeitbasierte Medien/Time-based Media – Studienjahr 2021/22

GASTPROFESSORIN ELISABETH SCHIMANA – IMMERSIVE RÄUME / IMMERSIVE SPACES Immersive Räume Von Klangbädern über 360° Projektionen zu VR und Immersive Web zieht sich die Verwendung des Begriffs immersiv. Seit den 90er Jahren taucht das Konzept eines immersiven Raums vermehrt in vielen Beschreibungen künstlerischer Arbeiten auf. Aber was ist eigentlich ein immersiver Raum? Welche Strukturen, welche Materialbeschaffenheiten, welche Umgebungen erlauben eine immersive Erfahrung? Und was wäre das Gegenteil? Diese Forschungsreise möchte ich mit den Studierenden antreten. Immersive Spaces We connect the term immersive with sound bathes, 360° projections, VR and immersive web. Since the 90s the concept of an immersive space appears in many artistic works. But what is actually an immersive space? Which structures, quality of materials, environments we need to experience an immersive space? And what would be the opposite? With the students I want to go on an explorative journey. CHRISTOPH NEBEL – HAUNTOLOGIE / HAUNTOLOGY